Lernen gegen das Vergessen - Projekt LeVer

Demenzerkrankungen und der damit einhergehende Verlust kognitiver Fähigkeiten gehören zu den größten Sorgen vieler älterer Menschen. Unter dem Motto „Lernen gegen das Vergessen“ hat sich ein Konsortium aus fünf Partnern zusammengetan, um innovative Möglichkeiten zum Training der Gehirnleistung zu entwickeln. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund 1,7 Millionen Euro gefördert, die Projektlaufzeit reicht von Dez. 2011 – Nov. 2014. Auf unserer Homepage finden Sie stets die aktuellsten Ergebnisse aus dem Projekt – haben Sie Interesse daran, können Sie uns gerne unter der rechts angegebenen Adresse kontaktieren.
Projekttitel (kurz):
LeVer

gefördert vom:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektträger:
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

Fördermaßnahme „IKT 2020 – Forschung für Innovationen“

Förderkennzeichen:
16SV5638K

Projektpartner:
EGZB

Charité

DFKI

Phoenix

vitapublic

Projektkoordination:
Evangelisches Geriatriezentrum Berlin gGmbH (EGZB)

Projektlaufzeit:

3 Jahre (12/2011 – 11/2014)

Projektvolumen:
2,94 Mio. €  Mio. Euro (Förderanteil des BMBF: 1, 78 Mio. €)

Pressekontakt:
Herr Markus Zens
Projektkoordinator
Evangelisches Geriatriezentrum Berlin
Tel.: +49 30 4594-2127 
markus.zens@egzb.de
Projektpartner / Förderer